Unser Markt
 
Ernährungsservice
Hotline
01803 333 522

(0,09 Euro/Min. aus dem dt. Festnetz; Mobilfunkpreise max. 0,42 Euro/Min.)
home
home
home
home

Unsere Wurst- u. Fleischtheke erstrahlt im neuen Glanz.

 

Für unsere Kunden haben wir unser Sortiment erweitert und präsentieren es in einem neuen Look.
Wir hoffen für jeden Geschmack etwas neues anbieten zu können. Probieren Sie es einfach aus!

home

Auszeichnung

 

Das neue Qualitätssiegel „Generationsfreundliches Einkaufen“erhielt unser EDEKA-Markt Fuhrmann in Neukieritzsch.
Die Ehrung erfolgte am 19.07.2011 durch Herrn Gunter Engelmann-Merkel vom Handelsverband Sachsen und der stellvertretende Bürgermeister von Neukieritzsch Herrn Hermann Patzschke.

Die Auszeichnung zeigt nach außen hin klar sichtbar:
Hier ist der Einkauf für Menschen aller Altersgruppen, für Familien und auch für Menschen mit Handycap komfortabel, angenehm und barrierearm. Ob Kriterien wie Servicequalität oder Sortimentsgestaltung, EDEKA ist ganzheitlich generationsfreundlich.
Glückwünsche überbrachte auch die Interessengemeinschaft „Neue-Helene“ e.V., welche sich über die Verleihung ganz besonders gefreut hat, da Frau Fuhrmann ein aktives Mitglied des Verein´s ist.
Das neue Qualitätszeichen- der Startschuss fiel im Frühjahr 2010 durch Bundesfamilienministerin Kristina Schröder und Handelsverbandspräsident Josef Sanktjohanser. Einzelhandelsgeschäfte würden die Auszeichnung für drei Jahre erhalten, dann wird erneut geprüft.
Um das Qualitätszeichen zu erhalten, werden 58 relevante Kriterien eines festgeschriebenen Katalogs überprüft, von denen 18 in jedem Fall positiv beschieden werden müssen. Der EDEKA-Markt Fuhrmann hat den Test erfolgreich bestanden.
Wir sehen die Auszeichnung als Dank und Anerkennung für die bisherige Arbeit. Das Thema ist für uns eine Herzensache, die alle 20 Mitarbeiter leben.EDEKA-Markt Fuhrmann

home home
home home

Edeka Neuigkeiten

  • Edeka will Produkte von Nestlé aus den Regalen verbannen
    Ein europäischer Einkaufsverbund um Edeka will den weltgrößten Nahrungsmittelkonzern Nestlé in die Knie zwingen. Wenn Kunden von  Edeka demnächst Nescafé, Maggi oder Wagner-Pizza kaufen möchten, könnte es sein, dass diese und andere Produkte der Firma Nestlé nicht mehr in den Regalen zu finden sind.
  • Prepaid-Anbieter erhöhen mobiles Datenvolumen
    Das Datenvolumen ist für viele Smartphone-Nutzer ein Dauer-Ärgernis. Ständig wird die Geschwindigkeit gedrosselt. Jetzt vergrößern mehrere große Anbieter dieses Volumen, ohne die Preise zu erhöhen. Edeka geht mit dem neuen Angebot "smart" an den Start. Ab dem 26. Februar bietet "Edeka smart" im Netz
  • Rückruf bei Edeka: Plastikteile in Leberwurst gefunden
    Wegen möglicher Plastikteile ruft die Firma Albert Schiller Leberwürstchen zurück. Das Produkt wurde in einigen Edeka-Filialen verkauft. Die Firma Albert Schiller ruft das Produkt  "Schiller Leberwürstchen frisch" (Einzelgewicht ca. 150g) zurück. In einer der Würste sei ein rotes Plastikteilchen von
  • Adresshändler nutzen Einkaufsgutscheine als Köder
    Die Polizei Niedersachsen warnt vor E-Mail-Betrügern, die ihre Opfer mit hoch dotierten Einkaufsgutscheinen ködern: Wer an dem angeblichen "Gewinnspiel" teilnimmt, gibt private Daten preis und muss mit noch mehr Spam rechnen.  500 Euro Einkaufsguthaben bei Rewe, Aldi oder Rossmann gegen Teilnahme an
  • Bundeskartellamt setzt sich teilweise gegen Edeka durch
    Im Streit um Rabatte im Zuge der Übernahme der Plus-Discount-Filialen durch Edeka hat sich das  Bundeskartellamt vor dem Bundesgerichtshof ( BGH) teilweise durchgesetzt. Der Kartellssenat hob am Dienstag in Karlsruhe ein Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Düsseldorf vom November 2015 teils auf (Az.
  • Lebensmittelhändler haben keine Lust zu liefern
    Der Online-Handel spielt beim Lebensmittelkauf bislang kaum eine Rolle. Viele glaubten, der Start des Lebensmittellieferdienstes Amazon Fresh würde dies ändern. Doch bislang hat sich diese Erwartung nicht erfüllt. Als der Internetgigant Amazon im Mai vergangenen Jahres seinen Lebensmittellieferdiens
  • Schöne Bescherung? – So wirkt sich die kürzeste Adventszeit aus
    In diesem Jahr dauert die Adventszeit nur 22 Tage – im vergangenen Jahr 2016 waren es 28 Tage. Kürzer kann der Advent nicht sein. Die Folgen für Einzelhandel, Weihnachtsmärkte und Verbraucher schildern Experten. Advent, Advent, ein Lichtlein brennt... In diesem Jahr geschieht das ziemlich spät. Der
  • Nach Kaiser's Tengelmann Übernahme: Verdi kritisiert Edeka
    Elf Monate nach der Übernahme der gut 400 Kaiser's Tengelmann-Filialen durch Edeka und Rewe hat die Gewerkschaft Verdi deutliche Kritik am Verhalten von Edeka im Umgang mit den neuen Mitarbeitern geübt. "Edeka tut sich sehr schwer mit der Umsetzung der Ministererlaubnis und der Akzeptanz der betrieb
  • E.coli: Bei Edeka verkaufte Zwiebelmettwurst zurückgerufen
    Die Franken-Gut Fleischwaren GmbH ruft Zwiebelmettwurst zurück, die unter anderem bei Edeka verkauft worden ist. Grund ist ein Verdacht auf E.coli. Zwiebelmettwurst der Franken-Gut Fleischwaren GmbH wird zurückgerufen. Die Wurst kann mit E.coli verunreinigt sein. Betroffen ist Ware mit der Chargennu
  • Verdacht einer Verunreinigung: Popp ruft Salate zurück
    Die Firma Popp Feinkost GmbH hat etliche Salate wegen des Verdachts einer Verunreinigung mit Kunststoffteilchen zurückgerufen. Der Hersteller teilte mit, vier verschiedene Salate wurden aus Bedienungstheken großer Supermärkte genommen. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich vereinzelt Kunst
  • Weihnachtspause: Amazon liefert Heiligabend keine Lebensmittel
    Der Einkauf für Weihnachten sollte in diesem Jahr spätestens am 23. Dezember erledigt sein. Auch Online-Dienste liefern nicht. Am 24. Dezember bleiben nicht nur die meisten Supermärkte geschlossen, auch Lieferdienste werden an Heiligabend kaum Lebensmittel ins Haus bringen. "Wir liefern am Samstag b
  • Eier-Engpass: Folgen des Fipronil-Skandals für Verbraucher
    In Deutschland kommen weniger Eier auf den Markt – eine Folge des Fipronil-Skandals. Obwohl vor allem niederländische Eiererzeuger von Hofsperrungen betroffen sind, zahlen auch deutsche Legehennenhalter derzeit kräftig drauf. Das kommt den Verbrauchern zugute – vorerst. Deutliche Preissteigerung bei
  • Viele Regale in Edeka-Filiale blieben am Wochenende leer
    Kein Wein aus Frankreich, kein Käse aus den Niederlanden, keine Schokolade aus der Schweiz: Am vergangenen Samstag hat sich in einer Edeka-Filiale in Hamburg ein ungewöhnliches Bild geboten. Die Regale in dem Supermarkt waren fast komplett leer. Die Aktion hat offenbar einen ernsten Hintergrund – ab
  • Eier-Skandal um Eier: Auch Eiersalate mit Fipronil belastet
    Der Skandal um belastete Eier aus den Niederlanden zieht immer weitere Kreise.  Nun hat der Hersteller Neue Mayo Feinkost GmbH  sechs Salatprodukte  zurückgerufen – aus "vorbeugendem Verbraucherschutz", wie es hieß. Bei der Herstellung der betroffenen Salate seien mit Fipronil belastete Eier verwend